Datenschutzerklärung Pure App

Verantwortliche Stelle

Wir freuen uns über Ihre Nutzung unserer App. Zunächst möchten wir uns Ihnen als verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts vorstellen:Play Süddeutschland Event GmbH & Co. KG Geschäftsführer: Fabian Ulrich & Tobias Claessens Im Pflästerle 10 71069 Sindelfingen info@pure-stuttgart.de Wir möchten Sie in Übereinstimmung mit unserer gesetzlichen Verpflichtung über die Erhebung und Verwendung ihrer personenbezogenen Daten informieren.

Allgemeines

Wenn Sie unsere App nutzen, werden personenbezogene Daten über Sie erfasst. Dies kann dadurch erfolgen, dass Sie die Daten eigenständig eingeben – wie z. B. Ihr Name oder Ihre E-Mail-Adresse. Unser System erfasst Daten von Ihnen aber auch automatisch, wie etwa jeden Aufruf der App. Jegliche Eingabe von Daten durch Sie in unserer App ist freiwillig, es treten durch die Nichtpreisgabe Ihrer Daten für Sie keine Nachteile ein. Ohne bestimmte Daten ist es uns aber nicht möglich, Ihnen die Leistungen der App zur Verfügung zu stellen. In dieser App werden personenbezogene Daten des Nutzers nur im Rahmen des geltenden Datenschutzrechts, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), erhoben. Die in dem Text verwendeten Fachbegriffe werden in Art. 4 der DSGVO näher erläutert. Eine Datenverarbeitung ist nach der DSGVO insbesondere in drei Fällen erlaubt:
  • nach Artt. 6 Abs. 1 lit. a und 7 DSGVO, wenn Sie in die Datenverarbeitung durch uns eingewilligt haben; jeweils werden wir Sie vorher in dieser Datenschutzerklärung und anlässlich der Einwilligung nach Maßgabe von Art. 4 Nr. 11 DSGVO genau unterrichten, wozu und unter welchen Umständen Ihre Daten von uns verarbeitet werden;
  • nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die Anbahnung, den Abschluss oder die Abwicklung eines Vertragsverhältnisses erforderlich ist;
  • nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, wenn nach einer Interessenabwägung die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich ist; dazu gehören insbesondere unsere Interessen, das Angebot auf unserer Website zu analysieren, zu optimieren und abzusichern – darunter fallen vor allem eine Analyse des Nutzerverhaltens, die Erstellung von Profilen für Werbezwecke und die Speicherung von Zugriffsdaten sowie der Einsatz von dritten Anbietern.
 

Bestandsdaten, Nutzungsdaten und Werbung

Bestandsdaten

Wir erheben Bestandsdaten soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung eines (auch unentgeltlichen) Vertragsverhältnisses zwischen uns und dem Nutzer erforderlich sind. Bei der Begründung des Nutzungsverhältnisses werden wir diese Daten von Ihnen abfragen (z.B. Name, Anschrift und Mail-Adresse) und Ihnen auch mitteilen, inwieweit die Angabe jeweils verbindlich erforderlich ist, um das Nutzungsverhältnis zu begründen.

Nutzungsdaten

Weiter erheben wir Nutzungsdaten, eindeutige Gerätekennzeichnung (z.B. Apple ID, Google ID), auch für Werbung (z.B. Google-Werbe-ID oder IDFA); Ihr Standort (soweit nicht von Ihnen ausgeschaltet); Nutzungsdaten (Dauer, Verlauf, Gerätelogs) und Bestandsdaten (was sie anlässlich der Nutzung in der App eingeben). Dies dient dazu, die Nutzung unserer App zu ermöglichen, unsere Dienste in der App zu erbringen und ggf. auch abzurechnen. Eine Zusammenführung von Nutzungsdaten wird von uns nur vorgenommen, sofern und soweit dies für Abrechnungszwecke erforderlich ist. Ansonsten werden wir Nutzungsdaten nur pseudonym erstellen und nur, soweit Sie dem nicht widersprochen haben. Diesen Widerspruch können Sie jederzeit an die in dem Impressum angegebene Anschrift oder den in dieser Datenschutzerklärung genannten Verantwortlichen senden. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung sind zum einen unsere berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO an der Analyse der App und Ihrer Nutzung, gegebenenfalls auch die gesetzliche Erlaubnis zur Speicherung von Daten im Rahmen der Anbahnung eines Vertragsverhältnisses gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Weiter speichert Ihr Endgeräte-Anbieter (z.B. Google oder Apple) bei jeder Nutzung dieser App Informationen. Über Art und Umfang der erfassten Daten informieren Sie sich bitte in der Datenschutzerklärung Ihres Endgeräte-Anbieters.

Einwilligung

Soweit wir Sie um Ihre Einwilligung bitten, Ihre Daten zu verarbeiten, werden wir Sie in klarer Sprache und leicht zugänglich darüber informieren, für welche Fälle Sie Ihre Einwilligung erteilen. Jede von uns erbetene Einwilligung ist freiwillig, jeden Vorteil, den Sie durch die Erteilung einer Einwilligung erlangen möchten, können Sie auch ohne die Einwilligung bekommen, fragen Sie uns einfach. Für jede Einwilligung gilt, dass sie das Recht haben, jederzeit eine uns erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen. Dies kann durch eine formlose Mitteilung erfolgen, z.B. über unser Kontaktformular, eine Mail an die im Impressum angegebene Mail-Adresse oder einen Abmeldelink (soweit von uns angeboten). Ihr Widerruf berührt die Rechtmäßigkeit der bis dahin vorgenommenen Datenverarbeitung nicht.

Werbung

Vor der Zusendung von Werbung werden wir Sie, soweit es nicht um die Werbung für ähnliche Produkte geht, die sie bereits erworben haben, um ihre explizite Einwilligung nach Maßgabe von Art. 4 Nr. 11 DSGVO bitten. Dies erfolgt insbesondere, wenn Sie uns die Einwilligung zur Zusendung unseres Newsletters geben. SOWEIT WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERWENDEN, UM DIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN, KÖNNEN SIE DER VERWENDUNG IHRER DATEN FÜR DIESEN ZWECK EBENFALLS JEDERZEIT WIDERSPRECHEN. DIES KANN ETWA ÜBER JEDE UNSERER KONTAKTMÖGLICHKEITEN, INSBESONDERE FORMLOSE MAIL AN DIE IM IMPRESSUM GENANNTE MAIL ADRESSE ERFOLGEN. WIR WERDEN IHRE DATEN DANN NICHT MEHR FÜR DIREKTWERBUNG VERWENDEN.

Speicherdauer

Ihre Daten bleiben grundsätzlich nur so lange gespeichert, wie es der Zweck der jeweiligen Datenverarbeitung erfordert. Eine weitergehende Speicherung kommt vor allem in Betracht, wenn dies zur Rechtsverfolgung durch uns oder aus unseren sonstigen berechtigten Interessen noch erforderlich ist. Für Ihre Bestandsdaten, die zur Erfüllung eines (auch unentgeltlichen) Vertragsverhältnisses erforderlich waren, bedeutet das, dass wir diese bis zur vollständigen Erfüllung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses zuzüglich der Verjährungsfrist (die generelle 2 oder 3 Jahre beträgt) nebst eines angemessenen Aufschlages für eine eventuelle Unterbrechung der Verjährung speichern.Für Ihre Nutzungsdaten, die anlässlich Ihrer Nutzung der App erfasst wurden, bedeutet das, das wir diese nur so lange speichern, wie dies für die ordnungsgemäße Funktion unserer App noch erforderlich ist und unser berechtigtes Interesse reicht. Statistische Angaben werden wir in erster Linie nur pseudonomysiert speichern. Darüber hinaus speichern wir Ihre Daten noch, soweit wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Das sind insbesondere die steuerlichen Aufbewahrungsfristen, die grundsätzlich 6 oder gar 10 Jahre betragen.

Weitergabe an Dritte

Wir mögen Spam genauso wenig wie Sie. Wir werden daher Ihre Daten nicht an Dritte weitergeben, soweit dies nicht gesetzlich erlaubt ist. Eine Weitergabe Ihrer Daten kann entweder
  • für die Erfüllung eines Vertrages erforderlich und dann nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO erlaubt sein oder
  • auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an einer effektiven Leistungsgestaltung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erlaubt sein,
  • von einer von Ihnen erteilten Einwilligung gedeckt sein oder
  • notwendig werden, wenn wir gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO von einem Staat oder einer Behörde rechtmäßig auf Herausgabe Ihrer Daten in Anspruch genommen werden.
Soweit Ihre Daten an Dritte weiter gegeben werden, ist das in dieser Datenschutzerklärung aufgeführt.

Weitergabe in das Ausland, insbesondere USA

Unsere App nutzt für verschiedene Funktionen externe Anbieter mit Sitz außerhalb der EU. Dabei kann es insbesondere durch Cookies, aktive Skripte und weitere Techniken zu einer Verarbeitung und Speicherung ihrer Daten außerhalb der EU kommen. Wir werden Ihre Daten jedoch nicht an ein Drittland weitergeben, wenn nicht von der EU-Kommission ein vergleichbarer Datenschutz wie in der EU festgestellt ist oder Sie uns informiert Ihre Einwilligung gegeben haben oder wir mit dem Anbieter die Standardvertragsklauseln zum Schutz Ihrer Daten vereinbart haben. Für die USA ist mit dem Privacy Shield Abkommen siehe https://www.privacyshield.gov/welcome unter bestimmten Voraussetzungen wieder ein ausreichender Datenschutz festgestellt. Nähere Informationen zu Ihren Rechten bei jeder im folgenden erwähnten Weitergabe von Daten in die USA finden Sie unter http://ec.europa.eu/justice/data-protection/document/citizens-guide_en.pdf

Rechte der Nutzer

Auskunft

Sie können von uns jederzeit kostenfrei Auskunft über die von uns über sie gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen. Hierbei wird zur Verhinderung von Missbrauch eine Identifikation Ihrer Person erforderlich.

Löschung, Berichtigung, Einschränkung

Sie können von uns jederzeit Berichtigung (auch durch Ergänzung) unrichtiger Daten verlangen sowie eine Einschränkung ihrer Verarbeitung oder auch die Löschung Ihrer Daten. Dies gilt insbesondere, wenn der Verarbeitungszweck erloschen ist, eine erforderliche Einwilligung widerrufen wurde und keine andere Rechtsgrundlage vorliegt oder unsere Datenverarbeitung unrechtmäßig ist. Wir werden ihre personenbezogenen Daten dann im gesetzlichen Rahmen unverzüglich berichtigen, sperren oder gar löschen.

Widerspruch

JEDER VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN, DIE WIR AUF EINE ABWÄGUNG MIT IHREN INTERESSEN NACH ART. 6 ABS. 1 lit. f DSGVO STÜTZEN, KÖNNEN SIE JEDERZEIT WIDERSPRECHEN, WENN DAFÜR GRÜNDE BESTEHEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN PERSÖNLICHEN SITUATION ERGEBEN. WIR VERARBEITEN IHRE DATEN DANN NICHT MEHR, ES SEI DENN, WIR KÖNNEN ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN, DIE DIE INTERESSEN, RECHTE UND FREIHEITEN VON IHNEN ÜBERWIEGEN ODER DIE VERARBEITUNG DIENT DER GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN UNSERERSEITS.

Datenübertragung

Sie können von uns die Übertragung der zu Ihrer Person gespeicherten Daten in maschinenlesbarer Form verlangen.

Beschwerde

Soweit Sie sich durch unsere Datenverarbeitung in Ihren Rechten verletzt fühlen, können Sie bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (hier: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html finden Sie eine Liste der Behörden) eine Beschwerde einreichen.

Änderung der Datenschutzerklärung

Sofern einmal eine Änderung der Datenschutzerklärung aus rechtlichen oder tatsächlichen Gründen erforderlich wird, werden wir diese Seite entsprechend aktualisieren. Dabei werden keine Änderungen an den vom Nutzer erteilten Einwilligungen vorgenommen.

Verschlüsselung der Dateneingabe

Wenn Sie auf in unserer App Daten eingeben, sei es auf einem Kontaktformular, anlässlich einer Registrierung, des Einloggens oder für Zahlungszwecke, ist die Webseite, auf der Sie die Daten eingeben, verschlüsselt. Dadurch können Dritte nicht mitlesen, welche Daten Sie eingeben. Alle Datenübertragungen in unserer App erfolgen über ein gültiges SSL Zertifikat und sind https verschlüsselt.

Kontaktformulare

Füllen Sie ein Kontaktformular aus oder senden Sie uns eine Mail oder eine sonstige elektronische Nachricht, werden Ihre Angaben für die Bearbeitung der Anfrage, mögliche Anschlussfragen oder damit zusammenhängende weitere Fragen, gespeichert und nur im Rahmen der Anfrage verwendet. Die Eingabe Ihrer Daten erfolgt verschlüsselt, dadurch können Dritte Ihre Daten anlässlich der Eingabe nicht mitlesen. Grundlage für diese Speicherung ist unser berechtigtes Interesse an Kommunikation mit interessierten Nutzern nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und bei Vertragsanfragen auch die Speicherung von Vertragsdaten gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten bleiben gespeichert, solange es die Bearbeitung der Anfrage erfordert, insbesondere die Speicherung noch zur Vertragserfüllung-/abwicklung, zur Rechtsverfolgung durch uns oder aus unseren sonstigen berechtigten Interessen noch erforderlich ist oder wir gesetzlich gehalten sind, Ihre Daten noch aufzubewahren (zB im Rahmen steuerlicher Aufbewahrungsfristen).

Registrierung und Zahlung (Vertragsdaten)

Registrieren Sie sich in unserer App, erfragen wir verpflichtende und ggf. nicht verpflichtende Daten entsprechend unserem Registrierungs-Formular zu den nachfolgend angegebenen Zwecken. Die Eingabe Ihrer Daten erfolgt verschlüsselt, dadurch können Dritte Ihre Daten anlässlich der Eingabe nicht mitlesen. Grundlage für diese Speicherung ist unser berechtigtes Interesse an Kommunikation mit interessierten Nutzern nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und bei – auch unentgeltlichen – Verträgen auch die Speicherung von Vertragsdaten gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten bleiben gespeichert, solange die Registrierung andauert, insbesondere die Speicherung noch zur Vertragserfüllung-/abwicklung, zur Rechtsverfolgung durch uns oder aus unseren sonstigen berechtigten Interessen noch erforderlich ist oder wir gesetzlich gehalten sind, Ihre Daten noch aufzubewahren (z.B. im Rahmen steuerlicher Aufbewahrungsfristen).

Registrierung mit Facebook Connect

Sie können sich in unserer App auch mit Ihrem Facebook-Account einloggen. Hierfür bietet die Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA, den Dienst Connect an. Melden Sie sich mit dem Facebook Connect Schalter/Link an, wird Ihre Anfrage an Facebook weitergeleitet. Melden Sie sich dort in Ihrem Account an, wird Ihr Facebook Account mit unserer Website verknüpft. Dadurch erhalten wir Zugriff auf Ihre Daten bei Facebook, insbesondere
  • Ihr Facebook-Name
  • Ihre Facebook-Id Nummer
  • Ihre Facebook-Profil- und Titelbilder
  • Ihre für Facebook verwendete Email Adresse
  • Ihre Freunde bei Facebook
  • Ihre Likes
  • Ihren Geburtstag
  • Ihr Geschlecht
  • Ihr bei Facebook angegebenes Land
  • Ihre bei Facebook verwendete Sprache
Diese Angaben verwenden wir, um Ihnen unsere Leistungen bestmöglich anbieten zu können. Informationen zu den bei Facebook gespeicherten Daten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung unter https://www.facebook.com/about/privacy/ und den Nutzungsbedingungen unter https://www.facebook.com/legal/terms/ von Facebook. Grundlage für diese Speicherung ist die Verarbeitung von Daten zum Zwecke der Vertragsabwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO und Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, die Sie uns mit der Registrierung über Facebook Connect erteilen. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, dazu reicht eine formlose Mitteilung an uns (z.B. durch Kontaktformular oder E-Mail). Von diesem Widerruf bleibt die Rechtmäßigkeit der bis dahin vorgenommenen Datenverarbeitung unberührt. Ihre Daten bleiben gespeichert, solange Sie in unserer App registriert sind, die Speicherung noch zur Vertragserfüllung-/abwicklung, zur Rechtsverfolgung durch uns oder aus unseren sonstigen berechtigten Interessen noch erforderlich ist oder wir gesetzlich gehalten sind, Ihre Daten noch aufzubewahren (z.B. im Rahmen steuerlicher Aufbewahrungsfristen).

Newsletter SendinBlue

Bestellen Sie den auf unserer Website oder in der App angebotenen Newsletter, werden wir Sie im Einzelnen darüber unterrichten, worüber wir Sie informieren, welche Daten von Ihnen gespeichert und wofür sie verwendet werden. Wir werden Ihre Daten nicht an Dritte weitergeben und nur für die Versendung des Newsletters benutzen. Wir werden den Newsletter nur dann an Sie versenden, wenn Sie uns vorher Ihre Einwilligung dazu erteilt haben. Dafür werden Sie von uns eine E-Mail mit einem Link und näheren Hinweisen und der Bitte um Ihre Einwilligung erhalten. Wenn Sie diesen Link betätigen, erklären Sie sich mit dem Erhalt des Newsletters und Werbung durch uns einverstanden. Grundlage für die Speicherung ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, die Sie uns mit der Anmeldung zum Newsletter erteilen. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, dazu reicht eine formlose Mitteilung an uns (zB durch Kontaktformular oder E-Mail oder Abmeldelink in jeder Mail). Von diesem Widerruf bleibt die Rechtmäßigkeit der bis dahin vorgenommenen Datenverarbeitung unberührt. Da wir rechtlich gehalten sind, Ihr Einverständnis im Rahmen des sog. Double Opt In zu protokollieren, wird Ihre Bestellung des Newsletters, die Versendung unserer Einwilligungsmail und Ihr Einverständnis durch Anklicken des Links nach Ort und Zeit sowie mit Ihrer IP-Adresse protokolliert und gespeichert. Für den Versand des Newsletters verwenden wir (im Rahmen unseres berechtigten Interesses an einer technisch einwandfreien Abwicklung unserer Kundeninformationen und Analyse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) den Anbieter SendinBlue SAS, 55 Rue d’Amsterdam, 75008 Paris. Für den Umgang mit Ihren Daten bei SendinBlue verweisen wir auf die Datenschutzerklärung von SendinBlue (https://de.sendinblue.com/legal/privacypolicy/).SendinBlue wird Ihre Daten nur für den Versand des Newsletters und die Auswertung dieses Versandes in unserem Auftrag verwenden. Weiter wird SendinBlue Ihre Daten nur zur Verbesserung des eigenen Service nutzen. SendinBlue wird die Daten aber nicht verwenden, um Sie selbst anzuschreiben oder Ihre Daten an Dritte weiter geben. Zusätzlich haben wir mit SendinBlue einen Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen, wonach diese die Daten nur in unserem Auftrag und nach unserer Weisung speichern. Die von SendinBlue verwendeten Mails enthalten einen „web-beacon“, der die Öffnung des Newletters und/oder die Betätigung eines darin enthaltenen Links durch Sie an SendinBlue sendet. Dabei werden an SendinBlue Informationen zu Ihrem Browser, Ihren Standort und Ihre IP-Adresse übermittelt. Diese Informationen werden verwendet, um unsere Ansprache an Sie zu optimieren. Weiter nutzt auch unser Newsletter Anbieter diese Daten, jedoch nur in pseudonymer Form (also ohne Ihre Identifizierung zu ermöglichen) zur Analyse und Optimierung des eigenen Service. Ihre Daten werden von diesem jedoch in keinem Fall genutzt, um Sie anzuschreiben. Ihre Daten bleiben gespeichert, solange sie in unserer E-Mail Liste gespeichert sind, die Speicherung zur Rechtsverfolgung durch uns oder aus unseren sonstigen berechtigten Interessen noch erforderlich ist oder wir gesetzlich gehalten sind, Ihre Daten noch aufzubewahren.  

Apple Device Identifier / Google Registration ID

Unser Service nutzt im Rahmen unseres berechtigten Interesses an einem technisch einwandfreien Online Angebot und seiner wirtschaftlich-effizienten Gestaltung und Optimierung gem. Art.6 Abs. 1 lit. f DSGVO den Apple Device Identifier bzw. Google Registration ID, der unter anderem für Upgrades und Push Nachrichten erforderlich ist. Sie haben diese Funktion und die zugehörigen Datenschutzbestimmungen bereits gegenüber Ihrem Endgeräte-Anbieter (z.B. Apple oder Google) bei der Anmeldung Ihres Gerätes akzeptiert. Auf diese Dokumente verweisen wir.

Push Nachrichten

Unter Nutzung der Identifyer für Ihr Endgerät kann unsere App im Rahmen unseres berechtigten Interesses an einem technisch einwandfreien Online Angebot und seiner wirtschaftlich-effizienten Gestaltung und Optimierung sowie Kommunikation mit den Nutzern gem. Art.6 Abs. 1 lit. f DSGVO Ihnen Push-Benachrichtigungen senden. In diesem Fall wird Ihrem Endgerät ein Device Token zugeteilt. Dieser wird von uns für die Zusendung der Push-Nachrichten verwendet und ist verschlüsselt und anonymisiert, wir können dadurch keine Rückschlüsse auf Sie als Nutzer machen. Die Push-Nahrichten können auch unter Nutzung Ihres geografischen Standortes geschehen und – unter weiteren Voraussetzungen – zur Versendung von Werbung im Direktmarketing dienen (insofern verweisen wir auf den allgemeinen Abschnitt über Werbung in dieser Datenschutzerklärung). Sie können Push-Nachrichten jederzeit verhindern, indem sie diese in Ihrem Endgerät nur für unsere App, für einige oder alle Apps auf Ihrem Endgerät ausstellen. Deaktivieren Sie Push-Benachrichtigungen kann das Ihre Nutzung der App und Ihren Nutzen daraus negativ beeinflussen. Detaillierte Informationen zu Push-Nachrichten erhalten Sie von dem Anbieter Ihres Endgerätes, wir verweisen hierfür auf dessen Datenschutzerklärung.

Cookies

Unsere App hat einen integrierten Browser und benutzt im Rahmen unseres berechtigten Interesses an einem technisch einwandfreien Online Angebot und seiner wirtschaftlich-effizienten Gestaltung und Optimierung gem. Art.6 Abs. 1 lit. f DSGVO Cookies, damit unser Angebot besser, effektiver und sicherer genutzt werden kann. Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und bestimmte Daten über ihr Nutzerverhalten auf unserer Seite speichern, damit Ihnen bestimmte Funktionen oder Angebote entsprechend Ihrer bisherigen Nutzung zur Verfügung gestellt werden können. Dabei kann es sich einmal umso genannte „Session-Cookies“ handeln, die zum Ende Ihres Besuches in der App automatisch gelöscht werden. Es gibt aber auch Cookies, die dauerhaft auf ihrem Endgerät gespeichert werden, sofern Sie diese nicht löschen. Dann ist es uns möglich, Ihren Browser beim nächsten Aufruf unserer Webseite wieder zu erkennen und ihnen Funktionen oder Angebote entsprechend Ihrer bisherigen Nutzung zur Verfügung zu stellen. Ihr Browser ermöglicht Ihnen, die Verwendung von Cookies ganz oder im Einzelfall zu verhindern. Bitte informieren Sie sich dazu in der Bedienungsanleitung für ihren Browser. Sie können Cookies auch löschen. Die Sperrung oder das Löschen von Cookies kann die Funktion unserer und anderer von ihnen besuchter Webseiten einschränken. Mehr Informationen dazu, wie Sie insbesondere Drittanbieter-Cookies und Technologien mit ähnlicher Zweckrichtung verwalten, beschränken oder ganz ausstellen können finden Sie insbesondere unter: http://www.aboutads.info/choices http://www.youronlinechoices.eu http://www.networkadvertising.org/choices

Hetzner Web Services

Unser Service läuft im Rahmen unseres berechtigten Interesses an einem technisch einwandfreien Online Angebot und seiner wirtschaftlich-effizienten Gestaltung und Optimierung gem. Art.6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf den Servern von Hetzner, einem Angebot der Hetzner Online GmbH, Industriestr. 25, 91710 Gunzenhausen, Deutschland. Nähere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Hetzner finden Sie  unter https://www.hetzner.com/rechtliches/datenschutz. Weiter haben wir mit Hetzner einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung geschlossen. Durch das Hosting auf den Servern von Hetzner erfährt Hetzner von sämtlichen in unserer App eingegebenen Daten. Hetzner wird diese Daten nach dem abgeschlossenen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung aber nicht auswerten oder verwenden.

2peaches App Services

Die Leistungen unserer App werden im Rahmen unseres berechtigten Interesses an einem technisch einwandfreien Online Angebot und seiner wirtschaftlich-effizienten Gestaltung und Optimierung gem. Art.6 Abs. 1 lit. f DSGVO von dem App-Entwickler 2peaches, einem Angebot der 2peaches GmbH, Obere Waltersdorfer Str. 36a, 07973 Greiz, Deutschland erbracht. Nähere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von 2peaches finden Sie  unterhttps://www.2peaches.de/datenschutz.html. Weiter haben wir mit 2peaches einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung geschlossen. Durch das Erbringen der App-Leistungen durch 2peaches erfährt 2peaches von sämtlichen in unserer App eingegebenen Daten. 2peaches wird diese Daten nach dem abgeschlossenen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung aber nicht auswerten oder verwenden.

TestFlight

Wir verwenden im Rahmen unserer berechtigten Interessen an einem technisch einwandfreien Online Angebot und seiner wirtschaftlich-effizienten Gestaltung und Optimierung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO für das Testen der App das TestFlight Angebot von Apple Inc., One Apple Parkway, 95014 Cupertino, USA. Dadurch werden Ihre Einwahldaten und die Logfiles über die Einwahl an Apple übersendet. Das umfasst insbesondere Ihre IP Adresse, das verwendete Gerät und statistische Angaben zu Programmabstürzen. Dadurch werden Ihre Daten in die USA übermittelt. Apple hat sich jedoch dem Privacy Shield Framework unterworfen, nähere Informationen zu Ihren Rechten daraus finden Sie unter http://ec.europa.eu/justice/data-protection/document/citizens-guide_en.pdf. Nähere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Apple finden sie unter https://www.apple.com/legal/privacy/de-ww/.

Einträge teilen

Zum Zweck der besseren Interaktion bieten wir die Funktion, Einträge zu teilen. Vor der Aktivierung werden wir Sie um Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zum Teilen Ihrer Daten bitten, ohne diese kann die Funktion nicht genutzt werden. Dann sehen Sie die Einträge anderer Nutzer und diese auch Ihre Einträge. Ein Kopieren Ihrer Inhalte durch dritte Nutzer können wir nicht verhindern. Sie werden jedenfalls nicht als Datenbank in elektronischer Form an andere Nutzer herausgegeben, sondern nur in der App angezeigt. Wenn Sie das Teilen nicht mehr wünschen, können Sie jederzeit den Widerruf Ihrer Einwilligung erklären. Dazu deaktivieren Sie einfach die Teilen Funktion in den Einstellungen. Im übrigen verweisen

Fabric

Unsere App analysiert im Rahmen unseres berechtigten Interesses an einem technisch einwandfreien Online Angebot und seiner wirtschaftlich-effizienten Gestaltung und Optimierung gem. Art.6 Abs. 1 lit.f DSGVO zur Erfassung von Abstürzen und die Erstellung von Nutzungsstatistiken Fabric, einen Dienst der Google LLC, Ireland. Dieser Analysedienst verwendet bestimmte Techniken, mit dem Fabric von Ihrer Mobil- und Werbe-Id sowie Ihrer IP Adresse erfährt. Diese werden auf ihrem Mobiltelefon gespeichert. Damit erheben wir Informationen über die Nutzung und Funktion unserer App, die wir zur Verbesserung unseres Angebotes einsetzen. Die Daten werden von Fabric nur datenschutzkonform erhoben und nicht mit anderen personenbezogenen Daten über sie zusammengeführt. Sie können die Erhebung und Verwendung ihrer persönlichen Daten durch Fabric jederzeit unter anderem durch eine Anpassung Ihrer Werbeeinstellungen für Ihr mobiles Gerät einschränken. Weiter können Sie können die Erhebung und Verwendung ihrer persönlichen Daten durch Fabric jederzeit dadurch verhindern, dass sie in den App-Einstellungen Fabric deaktivieren. Google LLC ist ein Tocherunternehmen von Google Inc. In den USA. Google hat sich aber dem Privacy Shield Framework unterworfen, nähere Informationen zu Ihren Rechten daraus finden Sie unter http://ec.europa.eu/justice/data-protection/document/citizens-guide_en.pdf. Wenn Sie sich über die Vorkehrungen von Fabric zum Datenschutz informieren möchten, benutzen Sie bitte den folgenden Link: https://fabric.io/dpst.pdf . Wir haben zudem mit Fabric einen Auftragsdatenverarbeitungsvertrag zur Beachtung des Schutzes Ihrer Daten mit Google abgeschlossen.

Crashlytics

Unsere App wird im Rahmen unseres berechtigten Interesses an einem technisch einwandfreien Online Angebot und seiner wirtschaftlich-effizienten Gestaltung und Optimierung gem. Art.6 Abs. 1 lit.f DSGVO zur Erfassung von Abstürzen und die Erstellung von Nutzungsstatistiken von Crashlytics, einen Dienst der Google LLC, Ireland, überwacht. Dieser Analysedienst verwendet bestimmte Techniken, mit dem Crashlytics von Ihrer Mobil- und Werbe-Id sowie Ihrer IP Adresse erfährt. Diese werden auf ihrem Mobiltelefon gespeichert. Damit erheben wir Informationen über die Nutzung und Funktion unserer App, die wir zur Verbesserung unseres Angebotes einsetzen. Die Daten werden von Crashlytics nur datenschutzkonform erhoben und nicht mit anderen personenbezogenen Daten über sie zusammengeführt. Sie können die Erhebung und Verwendung ihrer persönlichen Daten durch Crashlytics  jederzeit dadurch verhindern, dass sie sie in den App-Einstellungen Crashlytics deaktivieren. Google LLC ist ein Tocherunternehmen von Google Inc. In den USA. Google hat sich aber dem Privacy Shield Framework unterworfen, nähere Informationen zu Ihren Rechten daraus finden Sie unter http://ec.europa.eu/justice/data-protection/document/citizens-guide_en.pdf. Wenn Sie sich über die Vorkehrungen von Crashlytics zum Datenschutz informieren möchten, benutzen Sie bitte den folgenden Link: https://policies.google.com/privacy. Wir haben zudem mit Crashlytics einen Auftragsdatenverarbeitungsvertrag zur Beachtung des Schutzes Ihrer Daten mit Google abgeschlossen.

YouTube Video Widget

Wir verwenden im Rahmen unseres berechtigten Interesses an einem technisch einwandfreien Online Angebot und seiner wirtschaftlich-effizienten Gestaltung und Optimierung gem. Art.6 Abs. 1 lit.f DSGVO für die Einbindung von Videos den Anbieter YouTube LLC , 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA, vertreten durch Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Das Widget beinhaltet eine Zwei Klick Lösung, durch die Google erst von Ihrer IP-Adresse, Ihrer Geräte-ID und Ihrer Nutzung in unserer App erfährt, wenn sie den Button betätigt haben. Betätigen Sie das Widget, während sie gleichzeitig bei YouTube eingeloggt sind, kann Google Ihre Nutzung Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Dadurch könnten Ihre Daten in die USA weiter gegeben werden, Google ist aber bei privacy shield registriert und verpflichtet, die EU-Datenschutzregeln einzuhalten. Von der dann möglichen Erhebung und Verwendung Ihrer Daten durch Google haben wir keine Kenntnis und darauf auch keinen Einfluss. Nähere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von Google unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ entnehmen. Zudem verweisen wir für den generellen Umgang mit und die Deaktivierung von Cookies auf unsere allgemeine Darstellung in dieser Datenschutzerklärung.

Instagram-Widget

Wir verwenden im Rahmen unseres berechtigten Interesses an einem technisch einwandfreien Online Angebot und seiner wirtschaftlich-effizienten Gestaltung und Optimierung gem. Art. 6 Abs. 1 lit.f DSGVO für die Einbindung von Instagram Foto und Videoinhalten den Anbieter Instagram der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour. Das Widget beinhaltet eine Zwei Klick Lösung, durch die Facebook erst von Ihrer IP-Adresse, Ihrer Geräte-ID und Ihrer Nutzung in unserer App erfährt, wenn sie den Button betätigt haben. Betätigen Sie das Widget, während sie gleichzeitig bei Instagram eingeloggt sind, kann Facebook Ihre Nutzung Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Dadurch könnten Ihre Daten in die USA weiter gegeben werden, Facebook ist aber bei privacy shield registriert und verpflichtet, die EU-Datenschutzregeln einzuhalten. Von der dann möglichen Erhebung und Verwendung Ihrer Daten durch Facebook haben wir keine Kenntnis und darauf auch keinen Einfluss. Nähere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von Instagram unter https://help.instagram.com/155833707900388 entnehmen. Zudem verweisen wir für den generellen Umgang mit und die Deaktivierung von Cookies auf unsere allgemeine Darstellung in dieser Datenschutzerklärung.

Facebook-Widget

Wir verwenden im Rahmen unseres berechtigten Interesses an einem technisch einwandfreien Online Angebot und seiner wirtschaftlich-effizienten Gestaltung und Optimierung gem. Art.6 Abs. 1 lit.f DSGVO für die Einbindung von Facebook den Anbieter Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour.Das Widget beinhaltet eine Zwei Klick Lösung, durch die Facebook erst von Ihrer IP-Adresse, Ihrer Geräte-ID und Ihrer Nutzung in unserer App erfährt, wenn sie den Button betätigt haben. Betätigen Sie das Widget, während sie gleichzeitig bei Facebook eingeloggt sind, kann Facebook Ihre Nutzung Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Dadurch könnten Ihre Daten in die USA weiter gegeben werden, Facebook ist aber bei privacy shield registriert und verpflichtet, die EU-Datenschutzregeln einzuhalten. Von der dann möglichen Erhebung und Verwendung Ihrer Daten durch Facebook haben wir keine Kenntnis und darauf auch keinen Einfluss. Nähere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von Facebook unter  https://www.facebook.com/policy.php/ entnehmen. Zudem verweisen wir für den generellen Umgang mit und die Deaktivierung von Cookies auf unsere allgemeine Darstellung in dieser Datenschutzerklärung.

Mangopay

Wenn Sie sich für eine der Zahlungsoptionen unseres Zahlungsdienstleisters Mangopay LLC, 2 Avenue Amélie, L-1125 Luxembourg, https://www.mangopay.com/de/, werden Sie an Mangopay weiter geleitet werden und müssen dort ein Nutzerkonto anlegen. Nach der Anmeldung können sie Guthaben aufladen und ausgeben. Weitergehende Funktionen können sie nutzen, wenn Sie sich mit Vorname, Nachname, Geburtstag, Staatsbürgerschaft, Adresse, Ausweis vorn/hinten entsprechend der gesetzlichen Regeln bei Mangopay identifizieren. Wie die Zahlungsfunktion von Mangopay funktioniert, entnehmen Sie bitte den AGB von Mangopay (https://www.mangopay.com/de/registrieren/agb-und-logos/). Detaillierte Informationen zu der Datenverarbeitung von Mangopay sind den Datenschutzbestimmungen von Mangopay zu entnehmen: https://www.mangopay.com/de/datenschutz/ Grundlage für die Weitergabe Ihrer Daten an Mangopay ist primär die Verarbeitung Ihrer Vertragsdaten nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO sowie unser berechtigtes Interesse an einem technisch einwandfreien Online Angebot und seiner wirtschaftlich-effizienten Gestaltung und Optimierung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Freshdesk

Wir verwenden im Rahmen unseres berechtigten Interesses an Kommunikation mit interessierten Nutzern, einem technisch einwandfreien Online Angebot und seiner wirtschaftlich-effizienten Gestaltung und Optimierung gem. Art.6 Abs. 1 lit.f DSGVO für die Einbindung von einem Support-Chat und einem FAQ-Bereich den Anbieter Freshworks Inc., 1250 Bayhill Drive, Suite 315, San Bruno, CA 94066 (im Folgenden “Freshdesk”). In unserer App bieten wir u.a. die Möglichkeit uns per Chat zu kontaktieren sowie Häufig gestellten Fragen (FAQ) anzuzeigen. Dieser Dienst wird durch Freshworks zur Verfügung gestellt. Wenn Sie eine Support-Anfrage via Chat eröffnen oder unsere FAQ öffnen, werden die von Ihnen eingegebenen Daten an Freshdesk übermittelt. Dadurch könnten Ihre Daten in die USA weiter gegeben werden, Freshdesk ist aber bei privacy shield registriert und verpflichtet, die EU-Datenschutzregeln einzuhalten. Von der dann möglichen Erhebung und Verwendung Ihrer Daten durch Freshdesk haben wir keine Kenntnis und darauf auch keinen Einfluss. Nähere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von Freshdesk unter https://www.freshworks.com/privacy/ sowie unter https://www.freshworks.com/gdpr/ entnehmen. Zudem verweisen wir für den generellen Umgang mit und die Deaktivierung von Cookies auf unsere allgemeine Darstellung in dieser Datenschutzerklärung.

Spryng

Wir verwenden im Rahmen unseres berechtigten Interesses an Kommunikation mit interessierten Nutzern, einem technisch einwandfreien Online Angebot und seiner wirtschaftlich-effizienten Gestaltung und Optimierung gem. Art.6 Abs. 1 lit.f DSGVO für die Einbindung von einer SMS-Verifizierung und einer SMS-Benachrichtigung den Anbieter Spryng B.V., Bakkersstraat 23, 1017 CW Amsterdam, Niederlande (im Folgenden “Spryng”). In unserer App bieten wir u.a. die Möglichkeit die eigene Handynummer per SMS-TAN zu verifizieren sowie Informationen zu unserem Angebot per SMS zu erhalten. Dieser Dienst wird durch Spryng zur Verfügung gestellt. Wenn Sie Ihre Handynummer verifizieren oder eine SMS erhalten, wird die von Ihnen eingegebene Handynummer an Spryng übermittelt. Spryng ist ISO 27001 und NEN 7510 zertifiziert und damit der einzige SMS-Anbieter in Europa. Die Sicherheit aller Ihrer Daten ist zu 100% DSGVO-konform. Nähere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von Spryng unter https://www.spryng.de/datenschutzerklaerung/ entnehmen.